Das Theater Hebebühne

 

…... möchte sein Publikum im Rahmen von kleinen oder großen kulturellen Veranstaltungen zum Staunen bringen. Fantasien, Spielereien in unterschiedlichster Weise sollen die Menschen erfreuen und die Welt ein wenig wunderbarer und auch etwas schräger machen.

 

Ganz normale, unscheinbare, vergessene Plätze dienen den Akteurinnen des Theaters als Bühne. Musik, Literatur und Tanz, ebenso wie Elemente der Bildenden Kunst können dabei an die Stelle des Theaterspiels treten. Ein gewöhnlicher Ort erscheint zu neuem Glanz und wird zu etwas ganz Besonderem.

 

 

Das Theater Hebebühne

 

….. ist ein Bürgertheater. Seine Mitwirkenden sind Menschen aus der näheren Umgebung, die Freude daran haben, sich ehrenamtlich mit ihren Beiträgen in die Produktionen einzubringen. Einzelne Akteure, aber auch Chöre, Musikgruppen werden eingebunden. Auch für Kinder gibt es immer wieder Möglichkeiten mitzumachen.

Die Anzahl und die Vielfalt der Mitspieler und Mitspielerinnen ist groß. Immer wieder neue, unterschiedliche Aufführungsorte stehen dem Theater zur Verfügung.

 

Anlässe für die Auftritte gibt es genügend: Feiern, Jubiläen oder einfach die Lust auf ein neues Projekt sind die Impulse für eine intensive, kreative Arbeit. Anfragen aus der Region sorgen für einen immer größer werdenden Bekanntheitsgrad.

Termine

Hexentanz & Nachtgeflüster

Freitag, 28. und Samstag, 29. April '17
Beginn jeweils um 21 Uhr
Eintritt 21 Euro inkl. Hexensuppe

Achtung Spielort geändert!
Die Vorstellungen am Freitag und Samstag finden beide in der Glockenkelter Hindenburgstr. 43 in 71394 Kernen-Stetten. Beginn jeweils 21 Uhr.

Die Karten werden ausschließlich telefonisch (0 71 51 / 40 14-147) oder per E-Mail (niederberger.ar@kernen.de) bei der Kulturbeauftragten Arabella Niederberger im Rathaus Kernen reserviert und können dann an der Abendkasse abgeholt und bezahlt werden.

Mehr Infos